Ferienhaus norwegen

Die wilden und dramatischen Landschaften Norwegens sind der Abenteuerspielplatz schlechthin. Abgesehen von der Hauptstadt und den berühmten Fjorden ist das Land wenig bekannt und bleibt für die meisten Besucher ein rätselhaftes Ziel. Doch gerade außerhalb der Städte und abseits der großen Straßen können Sie Norwegen von seiner schönsten Seite erleben.

Die Landschaft besticht durch große, kühne Szenerien, die durch skandinavisches Design und Raffinesse ausgeglichen werden; Reisen hierher bieten eine unvergleichliche Kombination aus Wildnis und außergewöhnlichen Unterkünften. Die Norweger selbst sind leidenschaftlich gern in der Natur, also machen Sie es wie die Einheimischen und erkunden Sie die Landschaft mit dem Auto, dem Boot, dem Kajak, auf Skiern, mit dem Schneemobil oder sogar mit dem Husky-Schlitten. Sommer und Winter bieten spektakulär unterschiedliche Landschaften und Erlebnisse. Machen Sie sich also auf den Weg in den Norden, um die surreale Mitternachtssonne zu erleben oder das Nordlicht zu jagen, und entdecken Sie, dass Norwegen, egal wann Sie es besuchen, Sie nie enttäuscht.

Besondere Erlebnisse in Norwegen

Sehen Sie sich die Hauptstadt Oslo an, die im Vergleich zu anderen skandinavischen Städten oft übersehen wird. Erkunden Sie die historischen Gassen hinter den bunten Schindelhäusern des pulsierenden Bergen, bevor Sie den Fischmarkt besuchen und in einem Spitzenrestaurant die neue nordische Küche probieren. Entspannen Sie sich in der Hafenstadt Ålesund, bevor Sie mit einem Hochgeschwindigkeits-RIB in die westlichen Fjorde fahren.

Alternativ können Sie die Fjorde auch erwandern, mit dem Boot oder auf Skiern befahren. Oder steigen Sie in einen Hubschrauber, um die Gegend aus der Vogelperspektive zu erleben. Beobachten Sie das Nordlicht, das sich im atemberaubenden Geirangerfjord spiegelt, von einer Privatjacht aus. Auch in Tromso können Sie den himmlischen Lichtertanz beobachten oder ein Mitternachtskonzert in der Arktischen Kathedrale genießen. Entdecken Sie die Geschichte und die Relikte der Wikinger im ganzen Land oder entdecken Sie die Geschichten der berühmten norwegischen Entdecker in Norwegens Museen von Weltrang. Erleben Sie beim Seekajakfahren einige der atemberaubendsten Küsten der Welt aus nächster Nähe und erkunden Sie die malerischen Schäreninseln.

Erleben Sie den Nervenkitzel einer Hundeschlittentour im alpinen Hinterland, tauchen Sie nach Königskrabben und entdecken Sie die samische Kultur und die arktische Wildnis der Finnmark. Machen Sie einen aufregenden Roadtrip durch Trollstigen oder fahren Sie auf der malerischen Atlantikstraße, die sich in Kurven und Bögen über das Norwegische Meer schlängelt. Entscheiden Sie sich stattdessen für eine Zugreise und steigen Sie in die atemberaubende Flam-Bahn ein. Nutzen Sie die Sommersonne und wandern Sie mit einem ortskundigen Führer auf den endlosen Pfaden des Jotunheimen-Nationalparks oder wandern Sie zu einem ikonischen Ort wie dem Kanzelfelsen oder der Trollzunge, oder verbringen Sie einen entspannten Tag damit, in den erstklassigen Gewässern des Flusses Aurland nach Meerforellen zu angeln. Wagen Sie beim Schnorcheln vor Narvik eine Begegnung mit einem Orca oder gehen Sie auf eine Wildtiersafari, um Zwerg- und Buckelwale sowie Seehunde zu beobachten; halten Sie auch Ausschau nach Papageientauchern, Dreizehenmöwen und Trottellummen.

Begeben Sie sich auf eine arktische Kreuzfahrt und lassen Sie sich beeindrucken, während sich Ihr Privatboot den hoch aufragenden Lofoten nähert, die vielleicht noch dramatischer sind als die Fjorde und Berge des Festlands. Oder, für die wirklich Abenteuerlustigen, fahren Sie nach Norden in die unberührte arktische Wildnis von Svalbard, wo Sie auf der Suche nach Walrossen, Eisbären und Rentieren eine Schneemobilsafari durch die atemberaubende Landschaft unternehmen können.

Die 10 coolsten Hüttenvermietungen in Norwegen

Gibt es irgendetwas an Norwegen, das nicht perfekt ist? Überall, wo man hinkommt, gibt es Bergstädte und unberührte Gewässer zu bestaunen, die ein Gemälde wert sind. Norwegen ist voll von Traditionen und der Einfachheit, nach der wir uns sehnen. Die Menschen kommen hierher, um geistig zu entfliehen, um an der weltberühmten Fischerei teilzunehmen oder einfach nur, um in die kulinarischen Genüsse feiner Käsesorten und zarten Fleisches einzutauchen. Wenn Sie sich zu einem Besuch inspiriert fühlen, sollten Sie in einer dieser atemberaubenden Hütten übernachten, die so makellos sind, dass sie nicht real erscheinen.

Privatinsel Langholmen – Fræna kommune

Das Innere dieser kleinen roten Hütte ist einfach genug, mit einem Ofen und einem Schlafbereich, der die meisten Annehmlichkeiten bietet. Aber Sie sind nicht hier, um drinnen zu bleiben, denn diese Behausung liegt auf ihrer eigenen Insel und ist von kristallklarem Atlantikwasser umgeben. Steigen Sie in das bereitgestellte Ruderboot, um die Umgebung zu erkunden und das abgelegene Land zu durchqueren. Das Erlebnis abseits des Netzes ist einfach unvergesslich.

Gemütliche Hütte mit Fjord- und Gletscherblick – Naustdal

Übernachten Sie auf einem Bauernhof in Norwegen! Genießen Sie eine der schönsten Landschaften der Welt, beobachten Sie Kühe und kaufen Sie in einem Selbstbedienungsladen mit frischen Eiern ein. Aber die Umgebung ist das Beeindruckendste von allem. Blicken Sie auf den riesigen Fjord und die Berge, in denen sich ein Gletscher befindet. Im Inneren der Hütte finden Sie eine traditionelle Einrichtung mit schönen Mustern und einer insgesamt hellen Atmosphäre.

Spektakuläre Hütte am Wasser – Vestvågøy

In dieser Hütte geht es etwas eleganter zu, mit einer modernen Küche und Badezimmern sowie schönen Schlafräumen. Genießen Sie die große, offene Terrasse mit Blick auf das Wasser. Die Gäste haben auch Zugang zum Yachthafen, um ein Boot zu Wasser zu lassen. Aber was wir wahrscheinlich am meisten an dieser Hütte lieben, sind die riesigen Fenster, die den spektakulärsten Blick auf die Berge freigeben.

Perle am Rande des Wassers – Eidfjord kommune

Diese Hütte liegt direkt an einem Fjord und ist ein Paradies für Kajakfahrer. Die Gastgeber haben sogar ein Kajak, das die Gäste ausleihen können, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, Ihr eigenes mitzubringen. Es besteht auch die Möglichkeit, ein eigenes Boot zu mieten. Die Hütte bietet Platz für bis zu drei Personen und verfügt über Wohnräume und eine sauber gestaltete Küche. Aber wir sind uns ziemlich sicher, dass Sie die meiste Zeit auf der Terrasse verbringen werden, die zum Wasser hin ausgerichtet ist.

Hübsche Hütte am Meer bei Hornelen – Bremanger kommune

Wenn Angeln in Ihrem Urlaub in Norwegen ganz oben auf Ihrer Liste steht, werden Sie diese Hütte absolut lieben. Sie liegt auf einem winzigen Stückchen Land, das ins Wasser ragt. Es hat den Anschein, als würde die Hütte selbst in den Wellen schwimmen. Die Hütte ist malerisch auf den Berg Hornelen ausgerichtet, und die Gäste können es sich auf der Terrasse gemütlich machen und die Landschaft genießen. Im Inneren gibt es eine spezielle Theke für die Zubereitung von Fisch!

Gemütliche Hütte – Urke

Das sieht ja aus wie aus einem Disney-Film! Diese kleinen Behausungen sind ganz einfach aus Holz gebaut und haben ein lebendiges Dach. Ein lebendiges Dach bedeutet im Grunde, dass Laub darauf wächst, und das ist atemberaubend. Unglaubliche Wandergebiete sind nur wenige Schritte vom Grundstück entfernt. Nach einem langen Tag der Erkundung können Reisende eine Mahlzeit in dem supergemütlichen Pub in der Nähe genießen.

Lofoten Haus – Vestvågøy

In einer Gegend gelegen, die das Beste aus beiden Welten bietet, können die Reisenden einen Angelausflug machen, durch üppige Pfade wandern und am Abend ein wunderbares Restaurant besuchen. Die Unterkunft selbst ist mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet. Aber was Ihnen wahrscheinlich vor allem auffallen wird, sind die beiden riesigen, parallel angeordneten Fenster, die den Blick auf die Berge und das Wasser freigeben und ihn in Ihren Wohnraum bringen.

Fjeldværsøya – Sor-Trondelag

Mit der Möglichkeit, bis zu 11 Gäste zu schlafen, ist diese Hütte mehr als perfekt für eine große Familie oder nur eine Gruppe, die zusammen reist. Die Reisenden können sich auf den Terrassen ausbreiten, und gegen eine zusätzliche Gebühr kann der Whirlpool gemietet werden. Die Wohnung verfügt über große Fenster, so dass man die unwirkliche norwegische Landschaft am besten genießen kann.

Erstaunlicher Vogelkasten – Forde

Die Zimmer sind so gestaltet, dass sie einen optimalen Blick auf die umliegenden Bäume und den Fjord bieten und die Gäste inmitten von Vögeln und anderen norwegischen Wildtieren untergebracht sind. Ein großes rundes Fenster nimmt eine ganze Wand ein und holt die Natur ins Haus. Nehmen Sie sich viel Zeit, um nachzudenken und die Natur zu genießen.

Direkt am Wasser – Oslo

Ja, Sie können an die Küste mit Strand und tollen Bademöglichkeiten flüchten und sind trotzdem in der Nähe der Stadt. Die Hütte am Meer ist eine eigene Oase, aber Oslo ist nur eine kurze Fahrt entfernt. Verbringen Sie den Tag damit, vom Steg ins Wasser zu springen, Kajak zu fahren oder zu tauchen, und begeben Sie sich dann in die Zivilisation, um gutes Essen und Shopping zu genießen.

Wann sollte man nach Norwegen reisen?

Obwohl Norwegen ein ganzjähriges Reiseziel ist, hat jede Jahreszeit ihren eigenen Charakter und Reiz. Reisen Sie im europäischen Sommer, von Juni bis August, für Outdoor-Abenteuer, die bei den langen Tageslichtstunden ewig zu dauern scheinen. Reisen Sie Mitte Mai, um die Mitternachtssonne zu erleben und die Fjorde von ihrer schönsten Seite zu sehen. Oder machen Sie zwischen November und März einen Winterurlaub in Norwegen und erleben Sie, wie sich das Land in einen verschneiten Spielplatz verwandelt, der vom Schein der Nordlichter erhellt wird.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: