Auto mieten in Norwegen

Das Autofahren im ländlichen Norwegen ist im Vergleich zu einigen der dichter besiedelten Teile Europas ein Vergnügen. Es herrscht vergleichsweise wenig Verkehr, die Straßen sind gut und die Orientierung ist nicht schwer. Es gibt ein paar berühmt beängstigende Bergstraßen und hohe Pässe, wir werden nicht lügen, aber das ist alles Teil der Erfahrung.

Aber zuerst brauchen Sie eigentlich ein Auto für Ihre Reise? Bei einer Städtereise kann ein Auto eher hinderlich als hilfreich sein, und Sie können viele der Fjorde mit Bahn und Schiff erkunden.

Ein Auto lohnt sich jedoch, wenn Sie einige der weniger touristischen, abgelegenen Ziele besuchen oder eine der 18 legendären Landschaftsrouten Norwegens mit ihrem Instagram-würdigen fahren möchten Aussichtspunkte und von Architekten gestaltete Rastplätze. Wenn Sie also daran denken, wo sollten Sie mieten und was sollten Sie erwarten?

Wo kann man in Norwegen ein Auto mieten

Autovermietung ist im internationalen Vergleich teuer und es lohnt sich, so weit wie möglich im Voraus online zu buchen. Shop-around-Angebote, die Sie kurzfristig gebührenfrei stornieren können, damit Sie von jedem besseren Last-Minute-Angebot profitieren können, das Sie finden.

Rent-a-wreck ist spezialisiert auf günstige gebrauchte Mietwagen mit Hauptsitz in Oslo und 30 Filialen in ganz Norwegen. Die Preise variieren je nachdem, wie weit Sie fahren, also überprüfen Sie die Regeln, bevor Sie losfahren.

Internationale Mietwagenfirmen wie Sixt, Avis, Hertz und Thrifty haben eine gute Abdeckung in ganz Norwegen – Preise für diese Unternehmen finden Sie mit dem untenstehenden Formular. Rechnen Sie mit einer Zahlung von 240 NOK–340 NOK pro Tag für das kleinste Auto, basierend auf einer 7-tägigen Mietdauer.

Welche Lizenz benötigen Sie?

Sie müssen mindestens 21 Jahre alt sein, um ein Auto mieten zu können und Ihren Führerschein seit mindestens 12 Monaten besitzen.

Sie können einen in einem Land der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) ausgestellten Führerschein so lange verwenden, wie er gültig ist. Nicht-EU/EAA-Lizenzen können in Norwegen in der Regel bis zu drei Monate verwendet werden.

Sie benötigen einen internationalen Führerschein sowie Ihren nationalen Führerschein, wenn kein Bild von Ihnen darauf abgebildet ist oder der Text in einem nicht-lateinischen Alphabet ist.

Tipps zum Geldsparen

Der beliebteste Weg für Mietwagenfirmen, die Gebühren zu erhöhen, besteht darin, einen hohen „Selbstbehalt“ – den Betrag, den Sie im Falle eines Schadens am Auto zahlen müssen – zu haben, um Sie zum Abschluss ihrer teuren Versicherungspolice zu bewegen.

Kaufen Sie stattdessen vor dem Flug eine unabhängige Selbstbeteiligung. Im Schadensfall verrechnet der Vermieter die Reparatur bis zur Höhe der Selbstbeteiligung, die Sie dann einfach gegen Ihre Police geltend machen.

Andere Gebühren, die sich beim Autofahren in Norwegen summieren können, sind Straßenmautgebühren, die bargeldlos mit Nummernschilderkennung und Mautetiketten erhoben werden. Um hohe Verwaltungsgebühren zu vermeiden, bitten Sie den Vermieter um eine im Voraus bezahlte Mautkarte (gegen Gebühr) oder registrieren Sie sich auf autopass.no und zahlen Sie direkt.

Andere Möglichkeiten, die Kosten niedrig zu halten, sind „Nein“ zu optionalen Extras. Es ist ausnahmslos günstiger, zum Beispiel eigene Kindersitze oder GPS mitzunehmen und nur einen benannten Fahrer in Ihrem Mietvertrag zu haben – es sei denn, ein zweiter Fahrer ist kostenlos.

Die Regeln der Straße

  • Fahre rechts.
  • Das Mitführen einer Warnweste und eines Warndreiecks im Auto ist obligatorisch. Sie können vor Ort eine Geldstrafe bekommen, wenn Sie sie nicht mitnehmen. Überprüfen Sie daher, ob Ihr Mietwagen eine hat, bevor Sie losfahren.
  • Lassen Sie im Winter und Sommer, in Städten sowie auf dem Land, das Scheinwerferlicht ständig eingeschaltet (abgeblendet).
  • Niedrige Geschwindigkeitsbegrenzungen: 30 km/h bis 50 km/h (19–30 mph) in geschlossenen Ortschaften; anderswo 80 km/h (50 mph), sofern nicht anders angegeben. Auf Autobahnen und einigen Bundesstraßen können Sie bis zu 90 km/h oder 100 km/h schnell fahren.
  • Die Vorfahrtsregel bedeutet, dass auf Straßen ohne das Schild „gelbe Raute“ der gesamte Verkehr von Ihrer rechten Seite Vorfahrt hat, es sei denn, er kommt von einer offensichtlich Nebenstraße auf eine Hauptstraße. Der Unterschied ist jedoch nicht immer klar, also fahren Sie langsam und bremsen Sie!
  • Norwegen hat einige der strengsten Gesetze zum Fahren von Alkohol am Steuer in Europa, also riskieren Sie es nicht. Außerdem ist der Schnaps außerordentlich teuer.

Tipps für das Fahren im Winter in Norwegen

Eine Armee von Schneepflügen hält die Straßen der Stadt im Winter schneefrei (was eher vom Wetter als vom Datum bestimmt wird), aber hohe Pässe und einige norwegische Landschaftsrouten sind im Winter geschlossen – hier finden Sie die neuesten Informationen. Auch im Stadtgebiet sollten Sie mit Winterreifen fahren – und diese müssen mindestens 3 mm Profil haben.

Der Winter ist nicht die beste Zeit für einen langen Roadtrip. Es gibt nur 4–5 Stunden Tageslicht, sodass Sie nicht viel Landschaft sehen werden. Bei Dunkelheit und schlechtem Wetter dauern Fahrten auch länger, da Sie langsamer fahren müssen und einen sicheren Abstand zwischen Ihnen und dem vorausfahrenden Auto lassen, damit Sie sanft bremsen können.

Sie müssen auch regelmäßig anhalten, um Schnee von Scheinwerfern und Nummernschildern zu räumen. Sofern Sie keine Erfahrung im Fahren unter Bedingungen haben, die Glatteis und White Outs beinhalten können, lautet der lokale Rat: „Tu es nicht.“

Wenn Sie im Winter Auto fahren, verwenden Sie Ihren gesunden Menschenverstand und nehmen Sie einen Eiskratzer, laden Sie Ihr Handy auf und nehmen Sie warme Kleidung, Wasser, heiße Getränke und ein paar Snacks mit. Es versteht sich von selbst, dass Sie Frostschutzmittel in der Waschflasche Ihres Autos haben müssen.

Den richtigen Mietwagen finden

Wenn Sie bereit sind, ein Auto zu mieten, empfehlen wir unseren Mietwagenpartner RentalCars.com. Sie durchsuchen Hunderte von Angeboten, um Ihnen zu helfen, die besten Preise für Mietwagen zu finden. Klicken Sie hier, um die besten Angebote in Norwegen zu sehen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: