Aida norwegen

Norwegen hat die zweitlängste Küste der Welt und verfügt über Tausende von Kilometern an dramatischen Fjorden und unvergesslichen Küstenlandschaften. Das bedeutet, dass es unglaublich viel zu sehen gibt, und es gibt keinen besseren Weg, dies zu genießen, als auf einer Kreuzfahrt durch Norwegen.

Erleben Sie auf einer der besten Norwegen-Kreuzfahrten die Majestät der Fjorde und die Freuden der Wikingerkultur des Landes. Stechen Sie im Sommer in das erfrischende Licht der Mitternachtssonne. Und im Winter haben Sie vielleicht das Glück, unterwegs die himmlische Schönheit der Nordlichter zu sehen.

Hier stellen wir Ihnen 7 Orte für die besten Kreuzfahrten in Norwegen vor und geben Ihnen einige Tipps, was Sie bei der Planung Ihrer Reise beachten sollten.

Aurlandsfjord und Nærøyfjord

Eine der lohnendsten Reiserouten für eine Norwegen-Kreuzfahrt führt durch die atemberaubende Geografie des Aurlandsfjord und Nærøyfjorddie zum UNESCO-Weltnaturerbe gehören. Selbst in einem Land, in dem es an fast jeder Ecke ein Naturwunder gibt, ist dies ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte.

Zusammen bilden diese Fjorde den wildesten und schönsten Abschnitt des Sognefjorddem „König der Fjorde“. Dies ist der längste und tiefste Fjord Norwegens. Die beliebteste Art, den Fjord zu besuchen, ist die Passagierfähre, die ganzjährig vom Wikingerdorf Gudvangen nach Aurland und weiter nach Flåm. Im Sommer erwartet Sie eine leuchtend grüne Kulisse, und im Winter liegt auf den umliegenden Gipfeln Schnee.

Vom Dorf Flåm aus, einem historischen Ort, der zwischen steilen Berghängen und tosenden Wasserfällen liegt, können Sie mit der Flåm Railway. Sie ist nicht umsonst als die schönste Zugfahrt der Welt bekannt.

Lysefjord

Der Lysefjord, dessen Name übersetzt „Heller Fjord“ bedeutet, ist aufgrund der hellen Farbe seines Granitgesteins ein geologisches Wunderwerk. Hier zeigt Norwegen wirklich seine natürliche Dramatik, mit Bergen, die 1.000 Meter senkrecht ins Wasser fallen.

Von Stavanger aus, einer der ältesten Wikingerstädte Norwegens, die heute ein pulsierendes kulturelles Zentrum ist, können Sie in den Lysefjord fahren.

Eine Kreuzfahrtlinie bringt Sie in 3 Stunden vom charmanten Hafen der Stadt tief in diesen spektakulären Fjord. Unterwegs können Sie die Fantahålå („Vagabundenhöhle“) und den 400 Meter hohen Wasserfall Hengjanefossen erkunden.

Diese Kreuzfahrt schreit förmlich nach einem Aufenthalt an Land. Von hier aus können Sie Landausflüge unternehmen, wie z. B. den Aufstieg zum beeindruckenden Kanzelfelsen, einer flachen Felsformation, die über dem Fjord thront. Von hier aus hat man eine der besten Aussichten in ganz Norwegen.

Geirangerfjord

Neben dem Sognefjord, Geirangerfjord ist einer der Fjorde, für die Norwegen am berühmtesten ist. Eingerahmt von einigen der höchsten Berggipfel Norwegens, verdient eine Reise in den Geirangerfjord den Titel als eine der schönsten Kreuzfahrten der Welt.

Verpassen Sie nicht die anmutigsten Wasserfälle dieses UNESCO-Welterbes. Die Sieben Schwestern, unzählige Wasserströme, die aus 250 Metern Höhe herabstürzen, sind einer der beeindruckendsten. Ein weiteres atemberaubendes Schauspiel ist der Brautschleier, der sich wie ein Brautschleier über die Berge legt.

Doch es gibt noch viel mehr zu sehen. Wenn Sie von Bord gehen möchten, können Sie mit dem Bus auf der Ørnevegendie „Adlerstraße“, zu einem berühmten Aussichtspunkt über den Fjorden fahren. Wenn Sie einen Spaziergang bevorzugen, können Sie die alten Wikingerhöfe besuchen, die sich in den Wäldern entlang der Küste befinden.

Am einfachsten – und lohnendsten – ist es, den Fjord von Ålesund, Norwegens Jugendstilstadt. Alternativ können Sie auch die kürzere, einstündige Fahrt von Geiranger nach Hellesylt nehmen.

Trondheim nach Kristiansund

An den Ufern des Trondheimfjords liegt die ehemalige Hauptstadt Norwegens und die so genannte „Hauptstadt der Wikinger“: Trondheim. Bekannt für seine imposante Nidaros Cathedral und das Szeneviertel BakklandetSie ist auch ein beliebter Ausgangspunkt für Küstenkreuzfahrten im Norden Norwegens.

Eine der bemerkenswertesten Möglichkeiten ist eine Kreuzfahrt westlich von Trondheim nach Kristiansundeine Stadt, die sich über 4 ruhige Inseln erstreckt. Es ist eine herrliche Reise entlang der norwegischen Küste, die durch die engen Sunde zwischen den idyllischen Inseln Westnorwegens führt.

In der Hafenstadt Kristiansund können Sie die norwegische Delikatesse Klippfisk, getrockneten und gesalzenen Kabeljau, probieren. Oder machen Sie eine Wildtier-Tour und hüpfen Sie über die Inseln auf der Suche nach dem schwer fassbaren Seeadler.

Hurtigruten – eine norwegische Kreuzfahrtgesellschaft, die von Bergen bis nach Kirkenes fährt – ist eine der besten Optionen für diese Route. Der Lonely Planet nannte sie einmal „die schönste Reise der Welt“. Finden Sie selbst heraus, warum.

Der hohe Norden: Tromsø bis Kirkenes

Im Sommer können Sie sich im ewigen Licht der Mitternachtssonne sonnen. Oder nutzen Sie im Winter die Chance, das bezauberndste Phänomen unseres Planeten zu sehen: das Nordlicht. Unabhängig von der Jahreszeit bietet der hohe Norden Norwegens eine Kreuzfahrt, die Sie nie vergessen werden.

Eine Nordnorwegen-Kreuzfahrt beginnt in der Regel in Tromsø, der Hauptstadt des Nordens. Bevor Sie an Bord Ihres Hurtigruten-Kreuzfahrtschiffes gehen, können Sie diese aufregende und überraschende arktische Stadt erkunden. Am Abend brechen Sie dann zu Ihrem nördlichen Abenteuer nach Kirkenes.

Zu jeder Jahreszeit ist es eine beliebte Option, die Nacht an Bord des Schiffes zu verbringen. Im Winter können Sie auf Ihrer Reise entlang der von Fjorden durchzogenen Küsten vielleicht einen Blick auf das Polarlicht erhaschen. Und wenn es draußen hell ist, können Sie die abgelegene Schönheit des Nordkapps, des nördlichsten Punkts des europäischen Festlands, bewundern.

Natürlich können Sie auch außerhalb des Schiffes unvergessliche Erlebnisse genießen. Hundeschlittenfahrt? Kein Problem. Ein Aufenthalt im Kirkenes Snowhotel? Na klar.

Bergen nach Molde

Norwegens westliche Stadt Bergen ist als „Tor zu den norwegischen Fjorden“ bekannt – und Sie werden nicht erraten müssen, warum. Mit dem Hardangerfjord im Süden und dem Eingang zum Sognefjord nicht weit nördlich ist diese alte Stadt der perfekte Ausgangspunkt für die besten Norwegen-Kreuzfahrten. Wenn Sie die norwegische Westküste erkunden möchten, ist eine Reise von Bergen nach Norden eine gute Option. Molde.

Wenn Sie am Abend an Bord gehen, haben Sie Zeit für einen Besuch BryggenBergens UNESCO-geschützter historischer Kai. Sie verabschieden sich von der Stadt und genießen eine Nacht an Bord. Dann wachen Sie auf und erleben einen erlebnisreichen Tag, während Sie die charmante Stadt Ålesund passieren.

Der Höhepunkt der Reise ist der Hjørundfjord. Dieser ruhigste aller Fjorde liegt zwischen den Sunnmøre-Alpen, Bergen, die 1.500 Meter in die Höhe ragen. Ihre Fähre hält möglicherweise in Urke, einem reizenden Dorf, wo Sie die Berglandschaft genießen können.

Schließlich endet Ihre Kreuzfahrt in Molde, der „Stadt der Rosen“. Planen Sie Ihre Norwegenreise für den Juli, um das Molde Jazz Festival. Sie können aber auch jederzeit das Molde-Panorama besuchen und 222 majestätische Berggipfel bewundern.

Die Lofoten-Inseln

Die Lofoten Islands  bilden eines der spektakulärsten Archipele Norwegens. Bekannt für ihre malerischen Dörfer und phänomenalen Meerblicke, sind die Inseln ein unwiderstehliches Ziel für Fotografen und Naturliebhaber. Die Möglichkeiten zum Wandern, Kajakfahren und sogar zum Surfen im Winter sind auch für Aktivurlauber attraktiv. Außerdem sind sie der perfekte Ort für eine Kreuzfahrt. Von Svolvær, der Hauptstadt der Lofoten, empfiehlt sich eine Fahrt in den Norden nach Tromsø oder in den Süden nach Bergen.

Und doch gibt es hier viel zu sehen. Fahren Sie mit dem Boot unter dem monumentalen Wahrzeichen der Svolværgeita hindurch, und sehen Sie aus der Ferne die erstaunlichen Lofotveggen, die Berge der Lofoten-Inseln. Alternativ können Sie eine Wildtier-Tour in den Trollfjord unternehmen, dessen Einfahrt mit 100 Metern sogar schmaler ist als der Panamakanal. Robben, Schweinswale und sogar Wale können Sie in dieser arktischen Oase begrüßen.

Die besten Kreuzfahrten in Norwegen für Sie finden

Eine Norwegen-Kreuzfahrt bietet ein ruhiges Abenteuer, bei dem Sie die beeindruckendsten Landschaften des Landes zum Greifen nah erleben können. Doch bevor Sie Ihre Norwegenreise buchen, sollten Sie einige wichtige Optionen berücksichtigen.

Die Saison

Im Sommer sinkt die Sonne im Norden Norwegens nie unter den Horizont. Einige der magischsten Erlebnisse des Landes – von Nordlichtern bis hin zu schneebedeckten Aussichten – hebt man sich am besten für den Winter auf.

Ob Sie nun verschneite Landschaften oder das herrliche nordische Grün des Sommers bevorzugen, es gibt keinen richtigen Zeitpunkt für einen Besuch in Norwegen. Aber je nachdem, wann Sie sich für eine Reise entscheiden, werden Sie ganz unterschiedliche Erfahrungen machen.

Ihr Startpunkt

Neben seiner atemberaubenden Natur hat Norwegen auch eine ganze Reihe bezaubernder Städte zu bieten, darunter die Hauptstadt Oslo, Bergen und Tromsø. Wenn Sie Ihre Reise nach Norwegen planen, wird die Wahl der Stadt, in der Sie beginnen, einen großen Einfluss auf Ihre Reise haben.

Da Norwegen so viel zu bieten hat, gibt es hier keine beste Option. Sie können es vorziehen, Ihren Ankunftsort je nach den für Sie günstigsten Flügen nach Norwegen zu wählen.

Andere Möglichkeiten der Fortbewegung

Es ist gut zu wissen, dass Sie innerhalb Norwegens auch mit anderen Verkehrsmitteln problemlos reisen können. So können Sie Ihren Urlaub einer Kreuzfahrt widmen oder Ihre Tour mit Fahrten per Flugzeug, Zug, Bus oder Auto kombinieren. Norwegen zu erkunden ist in jeder Hinsicht möglich. Die Wahl liegt bei Ihnen.

Planen Sie Ihre Norwegen-Kreuzfahrt

Atemberaubende Landschaften und eine faszinierende Wikinger-Geschichte erwarten Sie in Norwegen. Es ist an der Zeit, dass Sie Ihre Reise planen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: