Norwegen auf den Punkt gebracht

Die Norway in a Nutshell Tour ist eine problemlose Möglichkeit, einige der besten Sehenswürdigkeiten des Landes zu sehen und Fjord- und Berg-Action zu erleben. Das einzige Problem ist, dass die Teilnahme an der Tour ziemlich teuer werden kann. So genießen Sie den gleichen Anblick auch bei knappen Budgets!

Was ist die Norway in a Nutshell Tour?

Norway in a Nutshell ist eine selbstgeführte Tour mit Pfeifenstopps mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Es umfasst einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes – darunter eine Fjordkreuzfahrt und malerische Bahnfahrten – im Laufe eines actionreichen Tages oder mehrerer Tage mit Zwischenstopp.

Die Tour ist im Wesentlichen eine Reiseroute, bei der alle Verbindungen für Sie ausgearbeitet wurden. Sie kaufen die Tour einfach auf einer Website wie Viator und folgen dann dem Zeitplan in den Reiseunterlagen, die Ihnen per E-Mail zugesendet werden.

An manchen Haltestellen fährt man etwa eine halbe Stunde, aber es gibt auch die Möglichkeit, Übernachtungen einzubauen oder Abstecher und Aktivitäten zu buchen, entweder im Rahmen des Nutshell-Pakets oder, um Geld zu sparen, indem man sich selbst organisiert.

Die Original Norway in a Nutshell Tour ab Oslo umfasst Myrdal (für die spektakuläre Zugfahrt hinunter nach Flåm), eine zweistündige Kreuzfahrt auf dem Aurlandsfjord und Naerøyfjord, eine malerische Busfahrt vom Wikingererbedorf Gudvangen in die pulsierende Stadt Voss , eine Zugfahrt durch das Hochland nach Bergen, dann der Nachtzug zurück nach Oslo, Ankunft am nächsten Morgen.

Sie können die Tour an Ihren Start- und Zielort anpassen, zum Beispiel nur einen Teil von Flåm aus machen oder Bergen ganz auslassen – es liegt an Ihnen.

Sie können Hotels oder Hostels entweder unterwegs über die Website fjordtours.com buchen oder einfach selbst über eine Website wie Booking.com buchen. Die Unterkunftspreise auf der Website fjordtours.com sind ähnlich wie bei einer Direktbuchung, und einige Hostels sind inbegriffen, aber Sie können nicht die billigste Koje in einem Schlafsaal buchen – der Komfort ist ein Privatzimmer.

Lohnt sich das Norwegen auf einer Nutshell-Tour?

Nutshell ist eine großartige Möglichkeit, ein abgelegenes und spektakuläres Gelände zu erreichen, und es ist super praktisch, dass alles, was Sie buchen, in einem Ticket enthalten ist (Sie können es ausdrucken oder auf Ihrem Handy mitführen), das für alle Etappen der Route gültig ist.

Aber es kann teuer werden. Zum Zeitpunkt des Schreibens kostet die ursprüngliche Norway in a Nutshell-Tour 3.110 NOK pro Person – und das nur für den Transport.

Die DIY-Option

Wenn Ihr Budget nicht so weit reicht, haben wir eine gute Nachricht: Sie können die Reiseroute dennoch im DIY-Stil verfolgen, indem Sie für jede Etappe der Reise separate Tickets direkt bei Bahn-, Bus- und Fährunternehmen kaufen.

Beginnen Sie mit ermäßigten Bahntickets

Für die größten Einsparungen nutzen Sie die Minipris-Zugticketangebote der Norwegischen Eisenbahnen. Diese werden 90 Tage vor Reiseantritt online verkauft. Ein echtes Schnäppchen sind die längeren, länderübergreifenden Zugfahrten – der Minipris-Tarif von Bergen nach Oslo zum Beispiel kostet rund 249 NOK im Vergleich zum regulären Fahrpreis von über 960 NOK.

Die Angebote sind nicht immer verfügbar und können schnell ausverkauft sein. Wenn Sie also Ihre Reisedaten kennen, studieren Sie die Fahrpläne auf einer Website wie fjordtours.com und buchen Sie dann Ihr Minipris-Ticket für jede Etappe der Reise online.

Wir haben die gleichen Züge, Fähren und Busse (wir haben Dienstag, den 2. April 2019 zufällig ausgewählt) als Original Norway in a Nutshell-Tour verglichen und durch den unabhängigen Kauf von Minipris-Tickets drei Monate im Voraus eine Ersparnis von 1484 NOK gegenüber dem Nutshell-Preis erzielt.

Die Fjordkreuzfahrt

Die ursprüngliche Reiseroute Norway in a Nutshell beinhaltet eine Fjordkreuzfahrt von Flåm entlang des Aurlandsfjords in den schmalen Wasserfinger, der als Naerøyfjord bekannt ist, ein UNESCO-Weltkulturerbe, und endet in Gudvangen.

Sie können diese Fjordkreuzfahrt auch unabhängig buchen. Vollelektrische oder Hybridfähren überqueren den Fjord mit stattlichen 10 km/h, passieren Bauernhöfe und abgelegene Dörfer wie Undredal (mit seiner winzigen Stabkirche) und Styvi (Heimat von Norwegens kleinstem Postamt).

Extra-Spartipp: Wenn Fjordkreuzfahrten nicht Ihr Ding sind, können Sie die Teilstrecke Flåm-Gudvangen mit dem Bus zurücklegen, allerdings meist durch Tunnel, sodass Sie nicht viel sehen. Nettbus fährt viermal täglich (ca. 70 NOK).

Der Bus von Gudvangen nach Voss

Diese Etappe der Tour kann aufgrund der komplexen Ticket- und Zonenregeln des Busunternehmens Skyss der schwierigste Teil sein. Um das Leben einfach zu halten, laden Sie die Skyss billett App herunter, registrieren Sie Ihre Kreditkartendaten (Visa oder Mastercard) und kaufen Sie dann eine Einzelfahrkarte von Zone E1 nach Zone E (ca. 60 NOK).

Wie ist die Autovermietung im Vergleich?

Eine Annäherung an die Route Oslo-Bergen-Oslo Nutshell – auf der E16 und zurück auf der Rv7 – ist eine Fahrt von etwa 1.000 km. So sicher kann man in 22 Stunden (der Zeit, die die Nutshell-Tour dauert) nicht fahren, aber es lohnt sich trotzdem, die Kosten zu vergleichen.

Sie benötigen einen Mietwagen für vier Tage, um Verspätungen, schlechtes Wetter, langsame Bergstraßen, Umwege und gemütliche Selfie-Stopps auf der Strecke zu berücksichtigen. Eine 5-Türer-Limousine kostet rund 1750 NOK für vier Tage, zuzüglich Kraftstoff und Mautgebühren belaufen sich auf rund 1500 NOK, insgesamt also 3250 NOK. Auf dieser Seite können Sie ein Angebot für die Anmietung eines Autos anfordern.

Denken Sie daran, auch vier Übernachtungen zu berücksichtigen, plus ca. 465 NOK pro Person für die Fjordkreuzfahrt und dann die Rückfahrt von Gudvangen nach Flåm, um das Auto abzuholen. Wenn Sie zu zweit reisen, wird es nicht billiger – aber Sie können sparen, wenn Sie zu dritt oder zu viert reisen.

Also, solltest du die Tour machen?

Norway in a Nutshell eignet sich für diejenigen, die Komfort statt Kosten bevorzugen. Der optimierte Prozess macht die Reiseplanung stressfrei und erspart Ihnen das Lesen und Recherchieren. Wenn Sie jedoch ein sehr knappes Budget haben, können Sie genau die gleiche Reise für fast die Hälfte des Preises genießen, indem Sie unseren Tipps folgen und die Dinge auf Ihre eigene Weise tun.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: